Monologe zur Lebensmitte - Weblog @ myblog.de
 ••• [halbzeit:] Monologe zur Lebensmitte •••

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

 

Meine Links

 
Richtig guter Sex II

Richtig guter Sex findet nur selten zu Hause statt, im heimischen Schlafzimmer, zwischen Bügelwäsche und Alltagsstaub.
Richtig guter Sex verlangt Vorbereitung und in gewissen Maße Inszenierung. Das Ambiente ist wichtig, die Kleidung, die Temperatur… –
Mit Ambiente ist übrigens nicht Luxus gemeint. Ist die Inszenierung stimmig, kann auch ein Baggersee, ein feuchter Keller, eine Baustelle oder ein Parkplatz den gewissen Kick bringen.
Spielzeug und Spiele sind hilfreich. Der Mensch ist ein spielendes Tier und Sex ist das grösste Spiel, das wir kennen. Wir spielen in unserer Fantasie, wir sollten die Wirklichkeit nicht der Routine überlassen.
Richtig guter Sex hat nichts mit Liebe zu tun. Frisch verliebt, mit wild pochendem Herzen, hatte ich den schlechtesten Sex meines Lebens, und den besten hatte ich im Darkroom einer Sauna mit zwei Unbekannten.
31.8.09 09:06
 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de

Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.